Donnerstag, 10. November 2016

Rezension: Goddess of Poison -tödliche Berührung

Titel: Goddess of Poison - tödliche Berührung
Autor: Melinda Salisbury
Seitenzahl: 348 
Preis: 17,99€



Die siebzehnjährige Twylla ist kein Mädchen wie jedes andere: Sie ist die Verkörperung der Großen Göttin und wird als solche im ganzen Land verehrt - außerdem ist es ihr bestimmt, einmal den Kronprinzen zu heiraten. Doch ihr göttliches Schicksal bringt auch eine schreckliche Verpflichtung mit sich: Jeden Monat muss sie tödliches Gift trinken, gegen das nur sie, als göttliche Inkarnation, immun ist. Doch jeder, der Twylla berührt, wird von dem Gift infiziert und stirbt.
Twylla ist der einsamste Mensch der Welt. Wer kann schon ein Mädchen lieben, das regelmäßig Verbrecher und Verräter durch seine Berührung hinrichtet? Vor der alle erschrocken zurückweichen, sobald sie einen Raum betritt? Sogar der Kronprinz, der ja einmal ihr Mann werden soll, meidet sie. Doch alles ändert sich, als Twylla ein neuer Wächter zur Seite gestellt wird. Mit frechem Grinsen und unangemessenen Bemerkungen zieht der junge Mann alles, woran Twylla geglaubt hat, in Zweifel. Ist ihre Heirat mit dem Prinzen wirklich vom Schicksal vorherbestimmt? Ist sie tatsächlich die Verkörperung einer Gottheit? Und nicht zuletzt: Was hat es mit dem schrecklichen Gift auf sich, das auf alle, außer auf Twylla, eine tödliche Wirkung hat?
Nach und nach deckt Twylla mit Hilfe ihres charmanten Beschützers eine mörderische Intrige auf, die die Grundfesten des gesamten Landes Lormere ins Wanken bringt …

Zuerst: Das Cover! Es ist so schön und ich bin echt froh, dass das englische beibehalten wurde, da es mir echt gut gefällt. 
Das erste Kapitel hat mich ehrlich gesagt etwas verwirrt, doch das hat sich schnell gelegt. Twylla, ist die göttliche Daunen, das Kind der Götter und durch eine einzige Berührung kann sie töten, was sie zwar sehr gefürchtet und mächtig, aber auch einsam macht. 
Die Königin, die sie einst so bewundert hat, fürchtet sie , und der Kronprinz den sie heiraten soll ist auf Reisen, und so hat sie niemanden ausser ihren Wächtern, welche ebenfalls Angst vor ihr haben, um sich zu unterhalten. 
Doch dann bekommt sie eines Tages einen neuen Wächter. Lief. Er ist jung, aus einem fremden Land, charmant und witzig, bald schon beginnt sich alles zu ändern. Denn Lief benimmt sich nicht wie es einem Wächter gebührt und bringt so auch Twylla dazu einiges in Frage zu stellen. 

Die Geschichte hat mich wirklich in ihren Bann gezogen. Twylla und ihr mysteriöser Prinz, und auch Lief sind Charaktere die mich wirklich überzeugenn konnten. Es passieren dann noch ganz andere Dinge, die ich wirklich GROSSARTIG fand, ich möchte hier nicht zu weit aussholen, da ich glaube, dass es am besten ist wenn man das Buch liest und so wenig wie möglich weiß. 
Trotzdem möchte ich sagen, dass die Geschichte echt ungewöhnlich ist und es sich auf jeden Fall lohnt sie zu lesen. 
Auch den Schreibstil fand ich toll, ich habe das Buch echt in einem Rutsch weggelesen. 
Das Ende kam für mich wirklich sehr überrraschend und ich kann es kaum erwarten das zweite Buch in Händen zu halten. 


Ein toller Reihenauftakt - ABER wann kommt Teil 2 ???? 
5 Sterne für diese so ungewöhnliche Geschichte 

Kommentare:

  1. Huhu!

    Dieses wunderschöne Büchlein habe ich auch auf meinem SuB. Ich freue mich schon sehr aufs Lesen, denn die Handlung klingt einfach toll. Ich freue mich, dass es dir so gut gefallen hat! :D Da wächst die Vorfreude ungemein.

    Liebste Grüße
    Nina von BookBlossom ♥♥♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann wünsche ich dir viel Spaß beim lesen. ich Fand die Geschichte wirklich sehr ausergewöhnlich
      Liebe Grüße :**

      Löschen
  2. Hallihallo :)

    Das hört sich wirklich toll an, danke für die schöne Rezension ♥ Bei mir steht das Buch leider noch immer auf der Wunschliste ;) Ich bleibe direkt auch als Leserin auf deinem Blog hier!

    Liebe Grüße,
    Lisa von Prettytigers Bücherregal

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lisa,

      Danke, das freut mich wirklich sehr - ich hoffe für dich dass dein Wunsch bald in erfüllung geht :) ist ja auch bald weihnachten:)

      Alles Liebe,
      Julia :**

      Löschen